How to: Schüchternheit bekämpfen

Veröffentlicht auf von inspireme

Mal ganz ehrlich jetzt- 

Wer kennt es nicht oder hat zumindest nicht schon einmal in seinem Leben erlebt-

 

Schüchternheit.

http://www.zeitzuleben.de/zzlwp1892/wp-content/uploads/2011/03/schuechternheit.png

 

Man findet einen Menschen toll,  hat sich zuhause vermutlich "tausendmal" vorgestellt wie es wäre mit demjenigen zu redenund dann ist es soweit: Man wird angesprochen und bekommt vor Aufregung keinen Ton oder nur einGestottere heraus. Bestenfalls wird man noch rot wie eine Tomate. 

 

Ein anderer Fall.


Man selbst / oder Andere werden ungerecht behandelt, man will sich dagegen wehren, doch man traut sich einfach nicht was dazu zu sagen. Stattdessen schweigt man und ärgert sich später darüber, dass man es doch besser hätte machen können.

 

Ich muss dazu sagen, ich war auch mal furchtbar schüchtern,

doch bei mir hat sich das ab ca. der 8. Klasse gelegt. 

Heutzutage trau ich mich alles zusagen was ich will, teile anderen respektvoll meine Meinung mit

und werde auch für meine Ehrlichkeit geschätzt.


Ich probiere euch jetzt ein paar Tipps, für den Kampf gegen die Schüchtern, mitzugeben,

die mir auch geholfen haben. 

 

1. Seit euch im Klaren darüber dass euch nichts passieren kann. 

Habt ihr Angst einen Menschen anzusprechen,

macht es am Besten wenn er alleine ist, 

so kommt auch keine Reaktion zurück, die allein darauf zurückzuführen ist, dass

derjenige vor der Gruppe 'cool tuen wollte'

Sprecht ihr jemanden alleine an, bekommt man meiner Erfahrung nach, meist auch eine

respektvolle Antwort zurück & wenn nicht ' so what ? ' dann ist es einfach ein Ars*h

(entschuldigt bitte den Ausdruck :D ) 

 

2. Schüchternheit ist nicht schlimm! 

In den meisten Fällen findet es der Gegenüber sogar ganz süß. :D

z.B das Rot werden, -> Was ist so schlimm daran wenn ihr rot werdet?

http://www.leolinus.de/wp-content/uploads/rotwerden.gif

 

3. Habt euer Leben selbst in der Hand!

Diesen Satz finde ich ganz wichtig,

und er hat mir extrem geholfen. 

Für mich zählt immer dass ich alles mache, damit ich ein schönes Leben habe.

Wenn ich mir die Haare rot färbe und anderen es nicht gefällt, 

dann ist es mir sooo egal geworden, was andere dazu meinen,

denn es zählt nur noch dass was mir gefällt und dass was für mein Leben richtig ist.


So kommen wir auch zum 4. Tipp:

Steht zu eurem Wort !

Ich denke dass erklärt sich schon aus der vorherigen Textstelle,

macht immer eurer Ding. :)

 

5. und letzter Tipp:

 

Traut euch einfach! 

Und seid nett zu euren Mitmenschen es wird euch mit Sicherheit keiner Fressen

und erzählt das was euch in den Kopf kommt.

 

 

So das wars erstmal mit meinen Tipps,

ich hoffe ich konnte euch ein bisschen helfen :*

Veröffentlicht in How to:

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post

Marie 01/10/2012 12:49

Danke für die Tipps, ich bin auch immer noch zu schüchtern, vor allem bei Jungs :( Das sind auch super umfangreiche Tipps gegen Schüchternheit:
http://www.typentest.de/typentest_de_-_erklarung/schuechternheit.htm Hat mir geholfen!

Danke!
Marie

inspireme 01/10/2012 13:58



ich gucks mir mal an :)


Liebe Grüße:*



Luna ;*** 01/04/2012 16:17

Gute Tipps :)
ich selber war mal übertriiieben schüchtern; doch Leute die mich da noch nicht kannten können mir das mitlerweile nicht mehr glauben :D